Geförderte Projekte 2015

Die Stiftung DPSG freut sich, im Jahr 2015 folgende Projekte mit insgesamt 9.490 € gefördert zu haben:

Jamb de Cologne

Mehr als 3.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder erwartet der DV Köln im Mai 2016 im Kölner Jugendpark zum Jamb de Cologne. Thematisch geht es bei dem diözesanweiten Jamb um das Thema Freiheit, die Stiftung DPSG unterstützt die Maßnahme mit 1.000 €.

Digitales Leitungshandbuch der Roverstufe

Der BAK Roverstufe überarbeitet seit einem Jahr das Leitungshandbuch Roverstufe. Künftig wird das Werk digital erscheinen. Multimedial, innovativ und niederschwellig in Form eines Wikis mit angeschlossener Methodendatenbank. All dies auch deshalb, weil die Stiftung DPSG Fördermittel bereitstellt: 1.000 €

Lilienpflege-Party

Lilienpflege ist der zentrale Verbandsentwicklungsprozess der DPSG. Im ersten Schritt sollen Leiterinnen und Leiter für die DPSG und die Pfadfinderbewegung begeistert werden, im zweiten Schritt werden diese für ihr Engagement gestärkt. Im letzten, dritten Schritt werden neue Menschen für die Leitungstätigkeit in der DPSG gewonnen. Bei der Lilienpflegeparty auf der Bundesversammlung im Dezember in Westernohe helfen wir beim Engagement stärken und Danke sagen mit 1.500 €.

Bundesverband DPSG – „Gast>>Freundschaft – für Menschen auf der Flucht“

Viele Stämme engagieren sich im Rahmen der Jahresaktion „Gast>>Freundschaft – Für Menschen auf der Flucht“ für Flüchtlinge und laden Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsheimen ein, in Gruppenstunden zu kommen oder auf Fahrt und Lager mitzufahren. Dies zu ermöglichen ist für alle eine große Herausforderung und braucht viel Kraft, Ideen und Geduld. Neben dem direkten Engagement braucht dies aber auch finanzielle Unterstützung. Mitgliedsbeiträge, Sommerlager und Ausrüstung für Flüchtlingskinder gilt es, zu stemmen. Dieses Vorhaben möchten wir von Seiten der Stiftung mit großer Begeisterung unterstützen. Daher möchten wir in diesem Jahr mindestens 100 Flüchtlings-Kindern und -Jugendlichen den Mitgliedsbeitrag für die DPSG finanzieren.
Gefördert mit bis zu 1.340 €

Bezirk Hohenstaufen

Gemeinsam mit dem District East Dorst, GB führt der Bezirk Hohenstaufen eine Internationale Begegnung und Leiterschulung durch. Hier sollen Leiterinnen und Leiter für internationale Maßnahmen geschult werden und die Beziehung zwischen den Bezirken intensiviert werden. Sehr schön.
Gefördert mit 250 €

Bezirk Rhein-Erft

Der Bezirk Rhein-Erft führt im Sommer 2015 ein interreligiöses Begegnungslager mit moslemischen und christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfindern durch. Dieses Projekt des gemeinsamen Lebens und voneinander Lernens mit 10 teilnehmenden Stämmen des BMPPD und der DPSG unterstützen wir sehr gerne.
Gefördert mit 250 €

Presseberichte dazu:

Obacht Orange – Wöflingslager Region Süd

Auch das bayernweite Wölflingszeltlager „Obacht Orange – der neuwildgierigfantastenergowölfische Wunschpunsch“ mit 400 bis 500 Teilnehmerinnen kann sich über die Unterstützung der Stiftung freuen.
Gefördert mit 500 €

Region Mitte Rover

Diözesanübergreifend will die Region nach einem Generationenwechsel eine neue, gemeinsame Identität der Roverinnen und Rover schaffen. Als Grundstein für künftige, weitere Aktivitäten. Da packen wir mit an … zumindest finanziell.
Gefördert mit 500 €

Unglaublich Irreland – Spirrifahrt DV Münster

Wanderexerzitien für Kuratinnen, Kuraten, spirituell interssierten Leiterinnen und Leitern sowie Rovern führt die Spiri AG des DV Münster in Irland durch. Eine spannende Idee.
Gefördert mit 250 €

Projekt Seepfadfinder DV Hamburg

Die Schaffung eines diözesanen maritimen Bewusstseins und eine Sehnsucht nach Meer … bei dieser konzeptionellen Neuausrichtung des Diözesanverbandes ist die Stiftung mit einer Förderung mit an Bord.
Gefördert mit 500 €

Ruhrjamb DV Essen

Das 7. Ruhrjamb des DV Essen bedarf eigentlich keiner großen Erläuterung. Den Aktionstag im September, an dem sich rd. 4.000 DPSGler treffen und der Öffentlichkeit präsentieren, unterstützen wir gerne.
Gefördert mit 500 €

Abenteuer: Schweden des Diözesanverband Eichstätt

„Entdecken, Bauen, Knäckebrot kauen“ Abenteuer: Schweden: Die teilnehmenden 80 – 100 Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder des DV machen sich auch mit einer Förderung der Stiftung auf den Weg in den Norden.
Gefördert mit 500 €

Bundesverband DPSG

Im Rahmen des Lilienpflege-Prozesses sollen Leiterinnen und Leiter begeistert werden, sich langfristig in der und für die DPSG zu engagieren. Dazu beitragen soll eine Stärkung der Dankeskultur in der DPSG. Dazu gibt es die Aktion meine.dpsg.de, in der dazu aufgerufen wird, online über soziale Medien sowie über ein Formular Danke zu sagen.
Gefördert mit 1.150 €